1B8A9945 Millfield A level students v8 Scarborough College 142 v2 image 140 ASC2081 glasmacher header home 5 v2

Glückliche Kinder sind unsere Mission

Wir kennen über 200 Internate in England, Schottland und Wales persönlich. Mit uns finden Sie genau das richtige für Ihr Kind.

Rufen Sie uns gern an unter 089 384054-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter info@glasmacher.de
Unsere ausführliche Erstberatung - ob persönlich oder online - ist immer kostenlos.

Foto fuer Roll Up

Über Uns

Seit 25 Jahren beraten wir Eltern und ihre Kinder bei der Wahl des richtigen Internats und Sprachkurses in Großbritannien.

glasmacher teaser aufenthalt

Internatsaufenthalt

Unsere Kontakte sind unser Kapital. Wir arbeiten nur mit Internaten zusammen, die wir selbst kennen, gut finden und ausdrücklich empfehlen können.

glasmacher teaser sprachkurse

Sprachkurse

In den Ferien Englisch lernen und britische Internatsluft schnuppern. Wir helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Sprachkurses für Ihr Kind.

Internatsberatung

Wir beraten Sie umfangreich

Felsted Webseite klein

Möchte Ihr Kind gern während der Schulzeit ins englischsprachige Ausland und ein unbekanntes Land, neue Menschen und eine andere Kultur kennenlernen?

Möchten Sie Ihrem Kind eine besondere Erfahrung ermöglichen und ihm die Möglichkeit geben, neue Talente und Interessen zu entdecken? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn all dies bieten Großbritanniens Internate.

Wir beraten und begleiten Ihre Familie von der Entscheidung, den Schritt ins Ausland zu wagen, über die Wahl der richtigen Schule und Dauer des Aufenthaltes bis hin zur Rückkehr in das deutsche Schulsystem bzw. der Anerkennung der britischen Schulabschlüsse.

Über uns

07.06.2024

Parlamentswahl in Großbritannien und die VAT auf Schulgebühren

Am 4. Juli wird in Großbritannien ein neues Parlament gewählt. Die möglichen Veränderungen in den Machtverhältnissen, zugunsten der Labour Party, könnten Auswirkungen auf die finanzielle Situation von britischen Internaten haben. Privatschulen in England, egal ob Boarding oder Day Schools, genießen im Moment eine Mehrwertsteuerbefreiung, da sie als gemeinnützige Organisationen (charities) anerkannt sind. Diese Befreiung hat eine lange Tradition, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht.

Im aktuellen Wahlkampf spielt diese Steuerbefreiung für Privatschulen erneut eine bedeutende Rolle im Programm der Labour Party. Obwohl es unklar ist, ob und wann Änderungen bei einem Wahlsieg der Partei tatsächlich umgesetzt werden, bereiten sich viele britische Privatschulen - so auch unsere Internate - vorsorglich auf die mögliche Erhebung von 20 % VAT (Value Added Tax = Mehrwertsteuer) auf Schulgebühren vor. Einen Teil davon werden sie über ihren Vorsteuerabzug geltend machen können, und einen weiteren Teil können sie über neue Einnahmequellen (Sommerkurse, Vermietung der Anlagen in den Ferien) abfedern. Viele Schulen konnten auch ihre Betriebskosten durch energieeffiziente Sanierungen in den letzten Jahren senken.

Die Weitergabe der Mehrkosten von der VAT-Einführung an die Familien, so wird derzeit angenommen, soll dadurch maximal bei 8-12 % liegen. Die Privatschulen sind sehr daran interessiert eine faire und ausgewogene Lösung zu finden und die finanziellen Auswirkungen auf die Familien zu minimieren. Einige unserer Headmaster gehen übrigens auch davon aus, dass sich die Einführung der VAT auf Schulgebühren juristisch hinziehen wird, da Labour zum Beispiel im Moment nicht vor hat, VAT auf Studiengebühren einzuführen.  

Es ist also alles noch sehr unklar im Moment. Sobald konkrete Entscheidungen zu diesem Thema vorliegen, werden wir unsere Familien natürlich sofort informieren.

22.05.2024

Rugby School: Low-Tech-Lösung für ein modernes Problem

Gareth Parker-Jones, Leiter der Rugby School, unterstützt die These des Sozialpsychologen Jonathan Haidt aus dessen Buch "The Anxious Generation", dass übertriebene Sicherheitsbedenken der Eltern und die häufige Nutzung von Smartphones Kindern eine eingeschränkte und unglücklichere Kindheit bescheren. Haidt, der für seine Forschungen über Moralpsychologie und soziale Fragen bekannt ist, argumentiert, dass Kinder in einem überregulierten Umfeld aufwachsen und ihnen prägende Erfahrungen vorenthalten werden.

An der Rugby School, wie an den meisten britischen Internaten, werden Smartphones bewusst eingeschränkt, um den Schülerinnen und Schülern eine gesunde Entwicklung und glücklichere Kindheit zu ermöglichen. Laut Gareth Parker-Jones zeigen diese Maßnahmen positive Ergebnisse: Schüler und Eltern begrüßen oft die Befreiung von der Belastung durch soziale Medien. Rugbys Schulleiter sieht sein Internat als Vorreiter in diesem Bereich und betont die Wichtigkeit von Angeboten und Aktivitäten abseits der Bildschirme. Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

Weitere Neuigkeiten

Unsere Broschüre

Unsere kostenlose Broschüre über britische Internate

glasmacher magazin teaser2

Wir laden Sie ein, mit uns einen Blick Richtung Großbritannien zu werfen. In unserer kostenlosen Firmenbroschüre stellen wir Ihnen eine Auswahl von britischen „Boarding Schools“ vor, mit denen wir zum Teil schon seit Jahrzehnten zusammenarbeiten. Hier bekommen Sie einen Eindruck davon, was Schule im positiven Sinne vermag: Neugierde wecken und Freude am Lernen vermitteln, Stärken stärken und Schwächen ausgleichen. Sich als Teil der Gemeinschaft fühlen. Erinnerungen schaffen.

Zum Bestellformular