Beratungstermine

In unserem Büro in München empfangen wir Sie jederzeit gern für ein persönliches Beratungsgespräch. Außerdem sind wir an verschiedenen Wochenenden für Beratungen im Bundesgebiet unterwegs.

Ein Online-Beratungsgespräch über Zoom oder MS Teams können wir jederzeit vereinbaren.

Unsere nächsten Beratungstage:

Hamburg:

1. Juni 2024

Düsseldorf:

8. Juni 2024

Berlin:

15. Juni 2024

Hamburg:

12. + 13. Juli 2024

Düsseldorf:

31. August 2024

 

"Helene hatte im Hockey sportliche Erfolgserlebnisse, und konnte Teil einer Gemeinschaft mit Teamspirit sein, den sie so in Deutschland nie erleben durfte."

British Boarding Schools zu Gast bei uns

Unsere englischen Partnerschulen besuchen uns in regelmäßigen Abständen. Sollten Sie Interesse an einem persönlichen Treffen mit einer der Schulen haben, dann melden Sie sich gern bei uns.

Die nächsten Besuche bei uns:

27. Mai 2024 King Edward's School, Witley München
03. Juni 2024 Kingsley School München
04. Juni 2024 St. Clare's, Oxford München
10. Juni 2024 Queen Anne's School München
21. Juni 2024 Felsted School
inkl. Drinks Reception
München
22. Juli 2024 Wycliffe College München
08. August 2024 Gordonstoun München
9./10. Oktober 2024 Haileybury
inkl. Bewerberinterviews
München
16. Oktober 2024 Framlingham College München

"Und auch aus unserer Perspektive war es ein erfolgreiches Jahr für unsere Tochter, die nun ganz anders mit der Sprache umgeht, ihren Horizont auf vielen Ebenen erweitert hat und etliche innere Schweinehunde überwinden konnte."

22.05.2024

Rugby School: Low-Tech-Lösung für ein modernes Problem

Gareth Parker-Jones, Leiter der Rugby School, unterstützt die These des Sozialpsychologen Jonathan Haidt aus dessen Buch "The Anxious Generation", dass übertriebene Sicherheitsbedenken der Eltern und die häufige Nutzung von Smartphones Kindern eine eingeschränkte und unglücklichere Kindheit bescheren. Haidt, der für seine Forschungen über Moralpsychologie und soziale Fragen bekannt ist, argumentiert, dass Kinder in einem überregulierten Umfeld aufwachsen und ihnen prägende Erfahrungen vorenthalten werden. An der Rugby School, wie an den meisten britischen Internaten, werden Smartphones bewusst eingeschränkt, um den Schülerinnen und Schülern eine gesündere Entwicklung und glücklichere Kindheit zu ermöglichen. Laut Parker-Jones zeigen diese Maßnahmen positive Ergebnisse: Schüler/innen und Eltern begrüßen oft die Befreiung von der Belastung durch soziale Medien. Der Schulleiter sieht die Schule als Vorreiter in diesem Bereich und betont die Wichtigkeit von Angeboten und Aktivitäten abseits der Bildschirme. Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

14.05.2024

Abingdon School nimmt ab 2026 auch Mädchen auf

Die renommierte Abingdon School, eine der ältesten Privatschulen Englands und bisher eine reine Jungenschule, hat angekündigt, ab September 2026 auch Mädchen aufzunehmen. Mit dieser neuen Bildungsstrategie sieht sich die Schule besser im Einklang mit der heutigen Gesellschaft, in der Chancengleichheit für beide Geschlechter gefördert wird. Die Abingdon School ist davon überzeugt, dass wichtige Lebenskompetenzen wie Teamarbeit, emotionale Intelligenz, gegenseitiges Verständnis und die Fähigkeit, mit anderen in Beziehung zu treten, in einem koedukativen Umfeld besser gefördert werden.

Mehr dazu hier

Weitere Neuigkeiten